Donnerstag, 19. Juni 2014

Veltins Fassbrause im Test

Veltins Fassbrause - Fruchtig spritzige Erfrischung

Hallo meine Lieben  :)

Heute möchte ich euch von einem tollen Test berichten, denn ich durfte für Fit for Fun die Veltins Fassbrausen testen.
Ich habe mich super über diese tolle Nachricht gefreut, denn ich liebe Fassbrausen. Sie sind einfach die perfekte Erfrischung. Besonders nach dem Sport oder auch an heißen Tagen finde ich die erfrischende Wirkung perfekt.


Hier seht ihr einige Foto´s
meines Testpaketes.


Als erstes haben wir uns um die Fassbrause Holunder gekümmert.
Die Farbe ist super schön rötlich. Sie sprudelt schön und man riecht direkt den feinherben Duft der Holunderbeeren.

Die Holunder Fassbrause enthält nur 23 kcal!






Als nächstes haben wir uns der Fassbrause Zitrone gewidmet.
Sie ist zwar auch säuerlich aber nicht so herb.
Die Farbe fand ich jetzt nicht so toll. Sehr durchsichtig und sie schäumte auch nicht so doll wie die erste.

Vom Geschmack her aber deutlich eher mein Fall.




Und zu guter Letzt gab es die Fassbrause Apfel Kräuter.
Diese Sorte ist mein absoluter Favorit des Testpaketes.

Sie schmeckt eher nach Apfel, weniger nach Kräutern. Aber sie ist sehr erfrischend und nicht so süß wie herkömmliche Apfelschorle.

Die Farbe ist schön goldgelb und sie hat mächtig geschäumt beim eingießen.

Der Duft nach Äpfeln stieg uns auch direkt in die Nase. Meine Freundin war von dieser Sorte auch direkt begeistert und das Sixpack hat nicht lange überlebt :)
Diese Sorte enthält, genau wie die Fassbrause Zitrone, nur 22kcal.

Hier seht ihr auch wieder ein Foto vom Etikett mit den genauen Nährstoff Angaben.























Die drei Sorten der Veltins Fassbrause gibt es im 24x 0,33l Kasten, im 6x 0,33l Sixpack oder in der 0,33l Dose.
Die Dosen habe ich bisher allerdings noch nirgends entdeckt, aber ich halte mal die Augen auf.

Mein Fazit:
Die Veltins Fassbrausen sind die ideale Erfrischung für alle die es nicht so süß mögen. Ich persönlich stehe sehr auf solche Arten von Erfrischungen. Besonders im Sommer kann ich mir sehr gut vorstellen, oder auch mal beim Grillabend als Ersatz zum herkömmlichen Bier.
Ich persönlich würde mir diese Fassbrausen ja in einer PET Flasche wünschen, denn ich habe sie gerne nach dem Training getrunken. Falls ihr es noch nicht wisst, ich bin Rettungsschwimmerin schon seid Jahren, und nach einem anstrengenden Training habe ich gerne auf die Fassbrausen zurück gegriffen. Allerdings sind Glasflaschen im Schwimmbad doch eher unpassend und wiederverschließbar sind sie ja leider auch nicht. Aber das ist meine persönliche Meinung.

Empfehlen würde ich alle drei Sorten auf jedenfall weiter! Schaut sie euch mal an.

Bis zum nächsten Mal!





Kommentare:

  1. Ich durfte leider nicht testen. Habe bis jetzt nur Gutes drüber gelesen. Mal schauen, ob ich sie im Handel irgendwo entdecken kann. Hast einen schönen Blog und nun eine Leserin mehr, würde mich über Gegenverfolgung freuen. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Romy ;) Danke dir ;) Verfolge deinen Blog auch gerne :) LG Katja

      Löschen
  2. Hey Katja,
    sehr schöner Bericht!
    Mich würde ja die Sorte Hollunder interessieren... :-) werd sie auf jeden Fall mal probieren...
    Liebe Grüße Caro
    Blümchen´s Produkttests

    AntwortenLöschen